Boxi Street Art Künstler // Die Macht der Schablone

5 (100%) 3 votes
Boxi Street Art
Boxi im Hamburger Karoviertel

Boxi ist ein englischer Street Art Künstler der mittlerweile in Berlin lebt und arbeitet. Boxi ist 1974 in Kent/England geboren und hat ein Kunstudium an der London St. Martin School of Art abgeschlossen.

Boxi arbeitet hauptsächlich mit mehreren übereinandergelegten Schablonen. Diese Street Art Technik hat er so perfektioniert dass seine Arbeiten eine fotorealistische Wirkung erhalten.

Oftmals sind es lebensgrosse Figuren die passend zum Objekt in eine Szenarie eingearbeitet sind. Diese Figuren ermöglichen dem Betrachter aufgrund der gleichen Grösse sofort in einen Austauschdialog zu treten, vis-a-vis.

Boxi spielt mit einer Mehschichtigkeit, die seinen Bildern eine beeindruckende Tiefe verleiht. Seine Arbeiten spiegeln meist Szenarien (viele davon spielen mit der Apokalypse) wieder , bei der vor allem Grau und Schwarz farblich eine grosse Rolle spielen.

Hin und wieder spielt Boxi in seiner Street Art auch mit Neon Farben. Diese lassen einzelne Objekte oder Figuren aus dem Gesamtbild herausstechen. Boxi stellt nicht nur im Urbanen Raum, sondern auch in Galerien aus.

Angeregt wird Boxi von klassichen Gemälden wie Caspar David Friedrich`s „Der Wanderer über dem Nebelmeer“ aus dem Jahr 1818.

Boxi findest Du auf der Street Art Tour durch das Hamburger Karoviertel.

Weitere Informationen findest Du auf der Internetseite von Boxi

Boxi Street Art
Boxi in der Weserburg Bremen bei der Urban Art Ausstellung

Schreibe einen Kommentar